Schlagwort-Archive: texten

Die Vorteile von einem Lektorat/Korrektorat

Für die eigenen Fehler ist man häufig blind – nicht selten kommt es vor, dass einem selbst Fehler in einem eigens geschriebenen Text nicht mehr auffallen. Zum Glück gibt es eine Vielzahl an Agenturen und selbstständigen Freelancern, welche Ihre Dienste in Sachen Lektorat und Korrektorat anbieten und Ihre Texte nach Bedarf korrigieren. Die Vorteile sind hier nicht nur, dass der Text dem Lektor noch fremd ist und er so besser auf die Fehler reagieren kann, sondern vor allem natürlich, dass ein Profi mit Sicherheit imstande ist, Ihren Text noch gekonnter auszufeilen als Sie selbst. Mit geschultem Auge fallen einem Experten Mängel schneller auf und in der Regel wird kein Fehler übersehen.

ghostwriter-engangieren-zum-texten

Bei einem Korrektorrat wird Ihr Text auf Rechtschreibverstöße überprüft, nicht aber auf fachliche Richtigkeit. Wenn Sie nur in Sachen Orthografie sicher gehen wollen, genügt eine simple Korrektur. Ein Lektor dagegen wird neben der Rechtschreibung auch die Interpunktion, den Satzbau und auch die Grammatik Ihres Textes überprüfen. Entscheiden Sie selbst, was für Sie ausreichend ist.

Möchten Sie dagegen einen Text, der einem anderen Kopf entsprungen ist als Ihrem eigenen? Dann könnte ein Ghostwriter für Sie der richtige Tipp sein. Einen Ghostwriter buchen Sie über einen Verlag oder eine Agentur. Dies macht Sinn, wenn Sie entweder nicht über die ausreichenden Schreibfähigkeiten verfügen oder schlichtweg keine Zeit haben, selbst zu texten. Sind Sie kein professioneller Schriftsteller, könnte ein Ghostwriter den entscheidenden Vorsprung an Erfahrung besitzen, der Ihnen fehlt. Schließlich ist das Texten sein Handwerk. Achten Sie allerdings darauf, den Auftrag speziell an eine erfahrene Person zu vergeben, da die Bezeichnung Ghostwriter nicht zwingend Erfahrung voraussetzt.