Schlagwort-Archive: Blechbearbeitung

Das Angebot der Firma Keller Metall- und Apparatebau aus Kirchberg

Laserschneiden mit Trumpf 3040

Perfekte Laserbeschneidung von Blechen ist mit der aktuellen Laserschneidanlage Trumpf 3040 möglich. Die Anlage bearbeitet Bleche von einem bis zu 25 Millimetern Dicke automatisch und verfügt über die Ein-Schneidkopf-Technologie sowie einen automatischen Düsenwechsel. Dabei sind Formate von bis zu vier auf zwei Metern möglich, durch die zahlreichen vorhandenen Bleche wird das Laserschneiden zudem besonders flexibel. Das Blechlager funktioniert zu diesem Zweck vollautomatisch und beinhaltet insgesamt 168 Lagerplätze.

Blechbearbeitung mit der Bystronic Beyeler Xpert

Keller Metall- und Apparatebau bietet verschiedene Möglichkeiten der Blechbearbeitung. Mittels der Abkantpresse können Bleche in die Breite gebogen werden, wobei das Unternehmen mit der Bystronic Beyeler Xpert über die neueste und genaueste Maschine verfügt, die derzeit zu haben ist. Auch Horizontalbiegen, Profilbiegen, Rundwalzen und Einprägen sind praktisch ohne Begrenzung möglich, selbstverständlich stehen auch Tafelscheren für einfache Zuschnitte und Vibrationsgleitschleifen zum Trowalisieren zur Verfügung.

Blechbearbeitung-Profile

Apparatebau

Apparatebau findet im Unternehmen für die unterschiedlichsten Kunden statt: Die Automobilbranche zählt ebenso zu den Abnehmern wie die Lebensmittelindustrie, die Maschinenindustrie und der Schiffsbau. Als Baumaterialien kommen Chromstahl, Baustahl, Spezialstahl, Kupfer und Aluminium sowie einige weitere Buntmetalle zum Einsatz, die mit unterschiedlichen Schweißtechniken bearbeitet werden. Auch Kunststoff gehört selbstverständlich zum Repertoire. Externe Bearbeitungen finden in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen der Region statt, was einen effizienten Arbeitsablauf ermöglicht.

Geländer

Da Geländer technisch und ästhetisch an das jeweilige Gebäude angepasst werden müssen, existieren die unterschiedlichsten Lösungen. Der Klassiker im Repertoire ist das althergebrachte Chromstahlrohr, auch Aluminium, Baustahl, Formica-Exteriorplatten und Sicherheitsglas kommen aber als Materialien zum Einsatz. Dabei sind neben den üblichen Rundrohren auch Vierkantrohre, Rundprofile oder Flachprofile möglich. Die Einsatzmöglichkeiten der Geländer reichen vom einfachen Handlauf bis zum Brückengeländer oder Industriegeländer. Auch Lösungen für den Balkon oder das Treppenhaus gehören zum Angebot.

Abfallcontainer oder Kehrichtcontainer

Die genormten Container lassen sich wahlweise als Abfallcontainer oder als Kehrichtcontainer nutzen. Sie sind aus Stahl und fassen insgesamt 800 Liter bei einem Gewicht von 96 Kilogramm (kleinere Exemplare von 600 Litern stehen ebenfalls zur Verfügung). Zu den Industrienormen der Schweizer Entleerungssysteme sind sie zu 100 Prozent kompatibel. Die Abmessungen betragen 1250 x 855 x 1250 Millimeter. In der gleichen Größe ist auch ein 125 kg schwerer Chromstahlbehälter erhältlich, der sich etwa für Fleischabfälle anbietet.